Workbook.SaveAs einer xlsx führt zu Laufzeitfehler 1004 (VBA)

vbakoenig, Freitag, 27.09.2019, 22:49 (vor 49 Tagen)

Folgendes Problem:

Ich habe unter Office 365 eine *.xlsm Datei erstellt.
Unter anderem wird an einer Stelle der Programmierung eine neue leere Exceldatei erzeugt:

Set wbkNeu = Workbooks.Add

Ein bestimmter Zellbereich aus der xlsm Datei wird dann kopiert und in die neu erstellte Exceldatei eingefügt.

rngQuelle.Copy wbkNeu.Worksheets(1).Range("A1")

Zum Abschluss wird die neu erstellt Datei abgespeichert.

wbkNeu.SaveAs FileName:="Neu.xlsx"

Unter Office 365 > alles kein Problem

Unter Office 2013 erhalte ich beim Speichern der Datei die folgende Fehlermeldung:

"Laufzeitfehler '1004' Die Methode 'Save' für das Objekt '_Workbook' ist fehlgeschlagen.

Speichere ich mit der Dateiendung .xls funktioniert es !

Warum kann ich nicht als xlsx abspeichern?

Workbook.SaveAs einer xlsx führt zu Laufzeitfehler 1004

Martin Asal @, Samstag, 28.09.2019, 13:25 (vor 48 Tagen) @ vbakoenig

Hi,

experimentiere mal mit

wbkNeu.SaveAs FileName:="Neu.xlsx" FileFormat:= ...

Das greift auf die XlFileFormat-Enumeration zu, da müsste das Passende dabei sein. Vielleicht xlWorkbookNormal.

Martin

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum