Der Objektkatalog

Eine Objektbibliothek besteht eigentlich auch nur aus Klassenmodulen, Aufzählungen und so weiter, wie wir sie nun (hoffentlich) auch selbst programmieren könnten. Um zu sehen, was alles in einer Objektbibliothek steckt, kann man unter Ansicht/Objektkatalog den Objektbibliotheken Objektkatalog öffnen.

Objektkatalog

Klassen
 <Global>
 Collection
 ColorConstants
 Constants
 Conversions
 DateTime
 ErrObject
 FileSystem
 FormShowConstants
 Global
 Information
 Interaction
 KeyCodeConstants
 Math
 Strings
 SystemColorConstants
 VbAppWinStyle
 VbCalendar
 VbCallType
 VbCompareMethod
 VbDateTimeFormat
 VbDayOfWeek
 VbFileAttribute
 VbFirstWeekOfYear
 VbIMEStatus
 VbMsgBoxResult
 VbMsgBoxStyle
 VbQueryClose
 VbStrConv
 VbTriState
 VbVarType
Elemente von 'ErrObject'
 Clear
 Description
 HelpContent
 HelpFile
 LastDLLError
 Number
 Raise
 Source
Class ErrorObject
  Element von VBA
 

Ganz oben links im Objektkatalog befindet sich ein Kombinationsfeld namens „Projekt/Bibliothek“. Dort wird für jede aktuell eingebundene Objektbibliothek ein Eintrag angezeigt. Wählt man einen davon aus, sieht man darunter in der linken Spalte sämtliche Objekte, Module und Aufzählungen der Objektbibliothek. Wählt man dort wiederum einen Eintrag aus, sieht man in der rechten Spalte deren zugehörigen Eigenschaften, Methoden, Ereignisse und Konstanten. Ganz unten werden schließlich weitere Details zum ausgewählten Eintrag angezeigt, z.B. Rückgabetyp und Syntax.

Wählt man im Objektkatalog etwas aus und drückt [F1], wird die zugehörige Hilfe aufgerufen. Mit Hilfe des Objektkatalogs ist es also möglich, sich einen Überblick über Objektbibliotheken zu verschaffen oder Details zu bestimmten Funktionen nachzuschlagen.